Angebote

I Kommunikation I
Ziel ist das Erlernen kommunikativer Kompetenz in unterschiedlichen Gesprächssituationen mit Hilfe von Konzepten aus der Transaktionsanalyse, z. B. Ich-Zustände, manipulative Spiele, Stroke-Konzept.

 

I Gesprächsführung I
Durch die Fähigkeit, Gespräche erfolgreich zu führen, erhöht sich die Sicherheit und berufliche Zufriedenheit der Mitarbeiter. Dies führt zu einem Arbeitsklima, das durch Freude, Wertschätzung und produktive Ergebnisse gekennzeichnet ist.

 

I Verhandlung I
Verhandlung ist eine spezielle Form der Gesprächsführung. Hier werden vor allem Gespräche behandelt, in denen es darum geht, abweichende und gegenläufige Positionen konstruktiv zu einem Ergebnis zu führen, das alle Beteiligten zufriedenstellt.

 

I Moderation I
In diesem Workshop geht es um die Leitungsfunktion in der Gesprächsführung: von der Moderation von Konferenzen über Moderation von Arbeitsgruppen-/ Projektbesprechungen bis hin zur Moderation von Konfliktgesprächen. Es werden praxisbezogene Modelle der Transaktionsanalyse vorgestellt.

 

Termine auf Anfrage I

 

Workshops

I Kommunikation Basis Workshop I

In diesem Workshop wird ein Grundwissen über menschliche Kommunikation erworben. Wir lehren dabei die Konzepte der Transaktionsanalyse aber auch noch weitere, die ein Verständnis von relationalen Erfahrungen in der Kommunikation ermöglichen. Es werden dabei die Konzepte der angemessenen Aufmerksamkeit (Strokes), der angemessenen interaktiven Prozess-Steuerung (Spiele) sowie ein Grundverständnis zum Aufbau und Funktionsweise einer Person (Ich- und Beziehungs-Zustände) in der Kommunikation vermittelt.

 

I Kommunikation Basis Workshop I
  Mi./Do. 14./15.03.2018
  Mi./Do. 13./14.06.2018
  Mi./Do. 17./18.10.2018

 

I Kommunikation Aufbau Workshop I
In diesem Workshop werden die Grund- und Basis-Kenntnisse vertieft und weitergeführt. Dieser Workshop ist zwei Tage lang und bietet eine Stabilisierung des Grundwissens sowie die erweiterte praktische Anwendung vorhandenen Wissens. Auf diesem Ausbau - Workshop werden weitere Konzepte und Tools vermittelt (Umgang mit Abwertungen, Ausstieg aus desstruktiven Kommunikationen, Ausstieg aus symbiotischen Kommunikations- Verhalten).Wichtig bleibt die praktische Anwendungsorientierung mittels Case- Beispielen sich fit zu machen für erfolgreiche Kommunikation.
 
I Kommunikation Aufbau Workshop I
  Di./Mi. 11./12.09.2018

 

I Reihe Kommunikation A/ B/ C I
Gesprächsführung - Kommunikation - Moderation 
 
Diese Reihe sollte zusammen gebucht werden, um so in einem Lernfluss zu bleiben. Die jeweils zweitägigen Workshops folgen in etwa alle zwei Monate, so dass auch die praktische Anwendung im Berufsalltag wieder eingebracht werden kann und in der Lerngruppe unter Anleitung reflektiert werden kann. Ziel dies Bildungsreihe ist eine Zufriedenheit am Arbeitsplatz durch erfolgreiche und produktive Kommunikationsprozesse zu erreichen.
Erstes Modul ist Gesprächsführung, hier werden die bewussten Herangehensweise an Gespräche erlernt und dies mittels Tools, wie stellt man Wertschätzung her, wie können Freude den Arbeitsalltag begleiten und welches Arbeitsklima ist am besten für gute Kommunikation.
Im zweiten Modul Kommunikation werden die kommunikativen Tools erarbeitet und im dritten Modul Moderation werden die Fähigkeiten herausgearbeitet, die notwendig sind, Gespräche zu leiten, zu moderieren und zu strukturieren. Gelungener kommunikativer Verlauf entsteht, findet der Gesprächsverantwortliche jeweils eine gut gelungene Balance zwischen leitendender Steuerung, stimulierender Moderation und produktiver Arbeitsatmosphäre.
 
I Reihe Kommunikation A/ B/ C I
  Gesprächsführung Kommunikation Moderation
A 14./15.02.2018 14./15.03.2018 06./07.06.2018
B 04./05.04.2018 13./14.06.2018 22./23.08.2018
C 29./30.08.2018 17./18.10.2018 28./29.11.2018
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Sell Management Training