PE Angebote 

I Personal Effectiveness I
Als Führungskraft sind Sie sachlich und fachlich auf dem neuesten Stand – in diesem Training können Sie Ihren Führungsstil betrachten, analysieren und in der Wirkung auf andere überprüfen, Sie lernen im Austausch mit anderen, eigene Stärken und Begrenzungen zu erkennen und mit professioneller Unterstützung ein Konzept zum persönlichen Wachstum zu entwickeln.

 

I Kreativität I 
Organisationsentwicklung verlangt von allen Beteiligten Initiative, Kreativität und Motivation, dies setzt ein hohes Maß an Energie voraus und die Bereitschaft, sich selbst in diesen Prozeß einzubringen. Das Auffinden von individuellen Kreativitäts- und Energie-Ressourcen als wichtige Kraft im Unternehmen, aber auch zur Verbesserung der beruflichen Zufriedenheit, ist Ziel dieses Trainings.

 

I Selbst-Management I
Der Mensch ist das Lebewesen, das sich zu sich
selbst verhalten kann, fühlt und über sich (nach)denkt. In diesem Training lernen die Teilnehmer durch Selbsttests, Analysen und Übungen, ihre individuellen Blockaden zu erkennen und aufzuheben, die ein effektives Selbst-Management bisher verhinderten.

 

I Präsentation I
Präsentationen sind wichtiger Bestandteil beruflichen Alltags, z B. Vorträge, Vorstellen von Arbeitsergebnissen, Berichte aus Projekten, aber auch in Verhandlungen und Gesprächen ist es von entscheidender Bedeutung, wie ich mich und mein Produkt präsentiere. Neben dem Einsatz von Medien und dem Wissen über Körpersprache, Gestik und Mimik gehört die Persönlichkeit und die Fähigkeit in Kontakt zu kommen zu den wesentlichen rfolgsfaktoren einer Präsentation.

 

PE Workshops 

I Frauen als Führungskräfte I
Das Frauen heute in Führungspositionen wechseln und dort sehr erfolgreich arbeiten, steuern und führen ist fast schon eine Selbstverständlichkeit. Dennoch gibt es noch viele Unternehmen die einen Überhang an männlichen Führungskräften und Manager haben. Dies ist bedauernswert, da es sich für ein erfolgreiches Unternehmen heute zeigt, dass eine gute Mischung aus weiblichen und männlichen Führungskräften und Manager7-Innen häufig den Erfolg garantiert. Doch eine Unterstützung und eine bewusste Heranführung an die Führungsaufgabe geschieht heute selten, so dass weibliche Führungskräfte wenig Austausch im eigenen Unternehmen finden über ihre Erfahrungen in Führungsaufgaben. Dazu dient der zweitägige Workshop. Darüber hinaus bietet er die Gelegenheit sich mit den Besonderheiten in der Führungsaufgabe auseinanderzusetzen sowie Vertrauen in die eigenen Stärken und Ressourcen zu gewinnen, die sich vielleicht kulturell im Unternehmen noch nicht so durchgesetzt haben.

I Do./Fr. 05./06. September 2019 I

 

I Frauen im Management I
Frauen in Top-Management Positionen sind heute häufiger anzutreffen als noch vor zehn Jahren ( z.B. Top-Managerinnen bei Ford, Bayer, Jahoo, etc.), dennoch ist der Weg dorthin oft verschlungen und nicht selbstverständlich, deshalb sollen im diesem zweitätigen Workshop Frauen sich auf diesen Weg vorbereiten können. Dies geschieht am besten im Austausch mit gleichgesinnten und erfahrenen Anleitern und Anleiterinnen von Diskussionen, wie gestalte ich "als Frau" meinen Weg innerhalb eines Unternehmens. So sollen dabei die Risiken und Chancen gleichwertig betrachtet werden und eingeschätzt werden. Die beste Unterstützung erfolgt durch Kolleginnen, die ihrerseits bereits einen Weg gegangen sind und sich über Netzwerke verbunden haben.

I Termine auf Anfrage I

 

I Stress- und Konflikt-Management I
Die allgemeine Belastung zur Bewältigung von Aufgabenstellungen wird größer, da Internationalität, Interkulturalität, Mehrsprachigkeit, Schnelligkeit, Digitalisierung ungeheuer zugenommen haben. Ein angemessenes Maß an persönlicher Handhabung von Stress-Situationen will gelernt sein. Es wird darüber hinaus darauf ankommen in fließenden Organisationen, die scheinbar ohne Gehalten (Strukturiert) zu sein, wie ein reißender Fluss alles mitziehen, sich trotzdem sicher und stabil zu bewegen und damit auch anstehende Konflikt zu minimieren oder ohne Eskalationen zu überstehen. Der zweitägige Workshop hilf sich Tools und Techniken anzueignen, die helfen, sich selbst zu erkennen und sich selbst zu steuern. Gelungene Stressbewältigung schafft es Dis-Stress (belastend) in Eu-Stress (motivierend und energetisierend) wandeln zu können.

I Do./Fr. 05./06. September 2019 I

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Sell Management Training