Führung

 

 

 

... bietet hohen Standard an Reflexion von Führungsfunktionen

Strukturveränderungen in Unternehmen erfordern neue Führungsverhaltensweisen. Führung verlangt neues, eher funktionales Denken und sensiblen Umgang mit zwischenmenschlichen Situationen. Führen heißt, sich situativ selbst steuern und Mitarbeiter coachen, instruieren und begleiten. Flache Führungsstrukturen, hohe Qualitätsansprüche und absolute Kundenorientierung stellen große Ansprüche an Führungskräfte. Administrative, psychologische Fähigkeiten und Entscheidungssicherheit werden Bedingungen für effektive Führung.

 

I Design I
Bei MMT entwickeln wir, aufbauend auf unserer Erfahrung, Konzepte, um Führungskräfte zu schulen, trainieren, coachen und zu beraten. Dabei sind unsere Schwerpunkte Führungstraining, Personalentwicklung, Problemlösung und Prozeß-Steuerung. Im Führungstraining sollen die zentralen Aufgabenstellungen einer Führungskraft erarbeitet werden und Konzepte der Personalarbeit und Instrumente der Personalentwicklung vorgestellt werden.
Problemlösung und Prozeß-Steuerung als Führungsaufgaben sollen helfen, Projekte zu steuern, Unternehmensstrategien für Kundenorientierung zu entwickeln und Kostenbewußtsein zu erarbeiten.

 

I Nutzen I
Der Nutzen für Führungskräfte besteht darin, sich flexibel und sicher komplexen Aufgaben stellen zu können. Sie entwickeln die Kompetenz, Menschen ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten entsprechend sinnvoll in die unternehmerischen Prozesse zu integrieren und angemessen zu motivieren. Sicheres Auftreten und überzeugend zu präsentieren, den entsprechenden kommunikativen Rahmen für Problemlösungen zu schaffen werden positive Nutzeffekte für Führungskräfte sein.

 

Flyer Führung
M6ih_Flyer-Coaching.pdf
PDF-Dokument [1.1 MB]
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Matthias Sell Management Training